Am Donnerstag, den 10. Mai 2018 fand das 32. Gedächtnis-Wanderpokal Turnier statt. Auf der Anlage der Bernhardswalder Stockschützen kämpften 10 Mannschaften aus Bernhardswald um den heiß begehrten Wanderpokal. Der Wettergott war milde gestimmt und so konnten wir bei Sonnenschein viele Gäste begrüßen. Wie immer war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Emil Schützenmeier und seine Helfer hatten wieder alles bestens organisiert. Gegen 18 Uhr fand dann die Siegerehrung statt. Emil Schützenmeier bedankte sich bei allen Teilnehmern und betonte nocheinmal, dass ohne seine Helfer so eine Veranstaltung nicht zu stemmen wäre. Rainer Rößler, 1. Vorstand vom TSV Bernhardswald fand ebenfalls lobende Worte für die Stockschützen und half dann auch kräftig mit bei der Siegerehrung.

Hier die Ergebnisse:

Rang Mannschaft Punkte
1 Firma Zimmerer
Alois Schweiger, Hermann Schwank,
Wilhelm Aichmeier,Franz Xaver Dietlmeier
16:02
 2  De Bugldn
Florian Obermeier, Thomas Albrecht,
Andreas Strasser, Andreas Boneder
 14:04
 3 Kickerfreunde
Bernhard Stoiber, Johann Brandl,
Alexander Hackl, Max Schmidmeier
 14:04
 4  D’Finsinger Wildschützen  12:06
 5 Fröhliche Runde  10:08
 6 Metzgerei Lingauer  10:08
 7  Spannung Luft  08:10
 8  TSV Bernhardswald – Alte Herren 03:15
 9  Team Jung & Willig 03:15
 10  De Talentfreien  00:18

Das Bild zeigt die Mannschaftsführer aller 10 Mannschaften, Emil Schützenmeier und Rainer Rößler

Gegen Abend tauchten auch ein paar wandermüde Väter auf, die bei uns noch Rast machten und sich für den Heimweg gestärkt haben.

Bis spät abends sind wir noch gemütlich beisammen gesessen und haben den Vatertag ausklingen lassen.

 

Emil Schützemeier
1. Vorstand

Zum Schluß noch ein paar Schnappschüsse, fotografiert von Klaus Lang