Bei den Bayerischen Meisterschaften über die Mitteldistanz gewannen Korbinian Lehner und Mareike Seeger die Goldmedaille in den Eliteklassen der Herren und Damen. Darüber komplementiert der Sieg von Benedikt Lehner in der Juniorenklasse der Herren das herausragend gute Ergebnis der Bernhardswalder Orientierungsläufer.

In einem orientierungstechnisch sehr anspruchsvollen Gelände einer Endmoränen Landschaft nahe des Starnberger Sees, mit vielen Senken, Hügel und Dickichte konnten beide auch mit ihrer physische Stärke glänzen und überzeugend den Sieg einfahren.  Vizemeisterin wurde Isabel Seeger, die Zwillingsschwester von Mareike. Beide gehören seit Jahren zum Bundeskader und vertreten erfolgreich die Fahne von Deutschland bei diversen internationalen Meisterschaften.

Die Familie Lehner, Mutter Ulrike und ihre 5 Kinder sind derzeit auch sehr aktiv in der Nachwuchsarbeit des TSV Bernhardswald eingebunden und bieten jeden Freitag ein Orientierungslauftraining vor Ort an. Hier sind Neulinge egal welchen Geschlechts oder Alters immer herzlich willkommen.